Logo_AV_1_weiss.png

5 Tages Gletschertrekking 

Im Vordergrund steht das Erleben des hochalpinen Flairs und der Genuss an der Natur. 

 Perfekt für Teilnehmer die erste Gletschererfahrungen sammeln wollen. Der Höhepunkt dieser Tour ist die Besteigung des Wilden Freigers 3418m.

Preis:                       680€

Gruppengröße:     min. 4 - max. 6 Personen

Termine:                  06.07-10.07.2022

Dauer:                      5 Tage 

Anfragen

Tag1:Treffpunkt ist am Parkplatz der Stubaier Gletscherbahn. Diese bringt uns auf das Schaufeljoch, wo unserer Tour startet. Bald verlassen wir das Skigebiet und tauchen ein in die Hochalpine Landschaft des hinteren Windach Tales. Vorbei an kleinen Bergseen mit schönen ausblicken auf die umliegenden vergletscherten Gipfel erreichen wir die gemütliche Siegerland Hütte.

Am Abend anpassen der Steigeisen für Gletscher

Tal-Siegerland 4-5h

Tag2: Nach einem gemütlichen Frühstück starten wir unsere Tour. Unser Weg führt uns über die Windachscharte 2846m zum Timmeler Schwarzsee, ein wahres Naturjuwel, das zum Verweilen einlädt. Weiter geht es auf die Schwarzwand Scharte 3062m über die wir den Übeltalferner betreten. Am Gletscher geht es ganz flach und unschwierig zu unserer nächsten Unterkunft, die Müllerhütte 3143m. Wo wir auf der Sonnenterrasse inmitten der Gletscherlandschaft des Übeltalferners den Tourentag ausklingen lassen.

Siegerland-Müller 5-6h

Tag3: Heute tauchen wir tief in die Gletscherwelt des Übeltalferners ein mit seiner 6,5 km2 großen Fläche ist er der größte Gletscher Südtirols und der Stubaier Alpen. Wir wandern über seine Gletscherzunge entlang, vorbei an Gletscherspalten, über die wir tiefe Einblicke ins innere des Gletschers bekommen. Am Fuße des Gletschers liegt der Vogelhüttensee der unser Zwischenziel auf dem Weg zum Becherhaus 3190m ist. Das Becherhaus liegt spektakulär auf einem Gipfel hoch über den Sudtiroler Ridnauntal.

5h

Tag4: Wir verlassen das Becherhaus und besteigen den Wilden Freiger 3418m dem Höhepunkt unserer Tourenwoche. Kurze steilere Passagen sind mit Stahlseilen versehen, und mit Unterstützung des Bergführers lässt sich dieses Ziel gut erreichen. Nach ca. 1h stehen wir am Gipfel und genießen die Aussicht von diesem namhaften 3000er. Unschwierig geht es weiter auf die Nürnberger Hütte 2280m. Einen kleinen Zwischenstopp am Freigersee wollen wir auch nicht missen, ehe wir den letzten Abend auf der Hütte genießen. 

Becherhaus-Nürnberger 4-5h

Tag5: Der letzte Tag unserer Tour.

Unser Weg zurück ins Tal führt uns über das Niederl 2680m vorbei am Grünausee und den Wilden Freiger Ferner.

Nürnberger-Tal 4-5h

inkl. Leistungen:

Führung und Organisation durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer

Spesen des Bergführers sind inkludiert

Leihausrüstung

 

Zusatzkosten:

Hütten ca.60€ inkl. Halbpension pro Tag , Verpflegung unter Tags, Seilbahn und Transfer

Anforderungen:

Genügend Kondition für 6-7h, Wandererfahrung und Trittsicherheit

Es ist mit einer Tourendauer von bis zu 6-7h rechnen!

Treffpunkt:  Parkplatz Stubaier Gletscherbahn